Druckversion

Dozent: Rüdiger Hillmer

 
Level B, C, D - Online via Internet - 16.03. bis 11.06.2017 - 12 Wochen
Einstieg noch bis Mittwoch, 22.03.17 möglich (erster Chat)

mit eigener Stoffentwicklung - 490,00 Euro
Chat-Termin: mittwochs von 19.00 bis 20.00 Uhr

Die Kommunikation mit dem Dozenten und der Gruppe erfolgt über ein Passwort geschütztes Online-Portal.
Kurz vor Kursbeginn schicken wir Ihnen Ihre individuellen Zugangsdaten zu.

 

Über die Kunst, aus einer guten Geschichte eine gutes Drehbuch zu entwickeln! 
Die Drehbuch Master Class Online bietet allen Teilnehmern ein räumlich und zeitlich unabhängiges, berufsbegleitendes Lernen und Drehbuchschreiben auf drei Ebenen: ein offener digitaler Writers’ Room zum ausführlichen und intensiven Austausch untereinander – lernen auf dem passenden Level in einer kleinen Gruppe – der Dozent berät individuell und professionell bei der Entwicklung des eigenen Stoffes.

LEVEL C
Varianten, Feinheiten sowie die tiefere Bedeutung der Elemente der klassischen Dramaturgie – und wie man damit spielen und freier umgehen kann.

  • Wie kann ich das Potential meiner Geschichte ausreizen?
  • Wie kann ich die Figuren präziser gestalten und klarer durch die Handlung führen?
  • Wie kann ich die Spannung erhöhen und den Zuschauer emotionaler einbinden?
  • Welche Varianten und Alternativen gibt es, um meine Geschichte orgineller zu gestalten?

Formate
Was unterscheidet eine Geschichte, die für die große Leinwand geschrieben wird, von einem TV-Movie? Gibt es spezielle Fernseh-Konventionen und warum dürfen sich nicht alle Serienhelden entwickeln?

Antagonistische Kräfte
Neben dem Helden ist der Antagonist die wichtigste Figur des Drehbuches. Welche Funktion hat er? Was unterscheidet ihn von anderen antagonistischen Kräften? In welcher Beziehung steht er zur Hauptfigur? Muss der Antagonist immer ein Schurke sein? Welche Figur meiner Geschichte eignet sich als Antagonist? Wie erzeuge ich mit ihm die größtmögliche Spannung?

Ensemble
Welche Funktionen können die Figuren des Ensembles für die Geschichte haben? Was hat das Ensemble mit dem Thema zu tun? Gibt es bestimmte, immer wiederkehrende Typen? Was bedeutet kontrastieren? Und wie finde ich die richtige Figurenkonstellation für meine Geschichte?

Konflikte
Filme leben von zwischenmenschlichen Konflikten. Wodurch entstehen Konflikte und was bedeuten sie für die Hauptfigur? Wie reize ich das Konfliktpotential meiner Geschichte aus? Warum ist eigentlich immer nur von Kontrasten, Konflikten und Schwierigkeiten die Rede? Was ist bei all dem Streit mit der Liebe?

Zusätzliche Skills
Was ist ‚Planting und Payoff’? Wie gehe ich mit Zufällen um? Warum fährt immer gerade ein mit Altkleidern beladener Lkw unter dem Fenster vorbei, aus dem der Held in größter Not springt? Was bedeutet ‚Kill your darlings’? Was sind Enthüllungen und wann erfährt der Protagonist endlich, was der Zuschauer längst schon weiß?

Perspektiven
Welche Erzählperspektiven gibt es? Welche Wirkung haben sie auf den Zuschauer? Welche Perspektiven passen zu welchen Genres? Wie funktioniert eine Parallelmontage und welche Vorteile bietet sie? Welche Perspektive ist ideal für meine Geschichte?

Spannung und Suspense
Jeder kennt die Filmmomente, bei denen die Luft knistert und der Zuschauer den Atem anhält. Was müssen meine Figuren erleben, um den Zuschauer derart zu fesseln? Wie entwickle ich Spannung – über längere und kürzere Strecken bis hin zu einzelnen Szenen? Wie halte ich die Spannung auch im langen 2. Akt aufrecht?

Alternative Dramaturgien
Viele Zuschauer und Autoren interessieren sich für die Abseiten der Gesellschaft. Doch in der Dramaturgie ist traditionell eher von aktiven, sympathischen Helden die Rede. Wie gewinne ich den Zuschauer für eine ziellose oder negative Figur? Wie kann ich eine Geschichte erzählen, die mehr als eine Hauptfigur hat? Und was mache ich, wenn ich nicht chronologisch vorgehen will?

Szenen-Design
Hier geht es nicht nur um den dramatischen Szenenaufbau und die geschickte Verknüpfung der Szenen untereinander, sondern auch um die ganz konkrete Frage: Wie kann ich meine Handlung visualisieren? Wie kann ich meine Geschichte und meine Szenen so formulieren, dass vor dem Auge des Lesers ein Filmbild entsteht?

Dialog
Fast die Hälfte eines Drehbuches besteht aus Dialog. Wie finde ich den idealen Ausdruck der Figur in ihrer jeweiligen Situation? Was bedeuten Status, Subtext, Kontrast und Tempo für den Dialog? Ist Voice-over immer noch out? Und wie telefonieren meine Figuren richtig?

Genre
Was ist ein 'Genre-Film' und was bedeutet es, eine Geschichte in einem Genre zu erzählen? Welche Spielformen gibt es, welche Besonderheiten haben sie – von Melodrama bis Thriller? Was haben Komödie und Tragödie gemein? Wie rührt man Zuschauer zu Tränen und wie macht man ihnen die größte Angst?

Urheber- und Vertragsrecht
Hilfe, man will mich kaufen! Welche Fallstricke lauern vor und nach der Vertragsunterzeichnung? Was gehört am fertigen Film überhaupt noch mir? Welche Rechte habe ich und wie komme ich sicher durch die Welt der Klauseln und Verträge?

 

masterschool-drehbuch dozenten rüdiger-hillmerÜber den Dozenten
Seit mehr als acht Jahren begleitet Rüdiger Hillmer den Schreibprozess zahlreicher Autorinnen und Autoren in den ONLINE-Programmen der Master School Drehbuch. Er besitzt die Fähigkeit, dramaturgische Erkenntnisse zum Stoff konstruktiv, anschaulich und präzise zu vermitteln. Er erkennt das besondere Potential in jeder Geschichte. MEHR ...

 
WIR EMPFEHLEN: Schicken Sie uns vor Ihrer Anmeldung Ihren Stoff oder Ihre Filmidee auf maximal 4 Seiten. So können wir genau einschätzen, welches Level ideal für die Weiterentwicklung Ihrer Geschichte ist: info@masterschool.de

Ort: Online via Internet
Die Kommunikation mit dem Dozenten und der Gruppe erfolgt über ein Passwort geschütztes Online-Portal. Kurz vor Kursbeginn bekommen Sie die Zugangsdaten per E-Mail von uns zugeschickt.

Chat-Termine: LEVEL B / LEVEL C / LEVEL D mittwochs von 19.00 bis 20.00 Uhr



Quelle: http://www.masterschool.de/seminare/online/drehbuch-master-class-online/level-c
 
Kontakt über:
Master School Drehbuch e.K. | Wartenburgstr. 1 B | D- 10963 Berlin
Tel. +49-(0)30-325 38 355 - montags bis freitags von 09.00 bis 17.00 Uhr
 
E-Mail: info@masterschool.de