Druckversion

Dozent: Maximilian Vogel

Berlin - 09.12 und 10.12.17 - 2 Tage
Stoffbesprechung möglich - 250,00 Euro

 

Wer für die große Leinwand schreiben möchte, muss verstehen, wie Film funktioniert. „Visuelles Schreiben“ stellt daher die Frage, was Film eigentlich ist. Was unterscheidet filmisches Schreiben von literarischem Schreiben? Und wie wird aus einer beschriebenen Situation eine Szene in einem Drehbuch, die im Kino Zuschauer in ihren Bann zieht?
Ziel des Seminars ist die Vermittlung von Techniken, die dazu führen, dass ab Seite eins eines Drehbuchs beim Leser beeindruckende Filmwelten entstehen.

Mit Hilfe von praktischen Schreibübungen, angewandter Filmtheorie und Filmbeispielen wird den Teilnehmern in kurzer Zeit das richtige Werkzeug und das nötige Fachwissen an die Hand gegeben, um die eigene Idee leinwandtauglich zu gestalten.

Maximilian Vogel hat hierfür eine leichtverständliche Didaktik entwickelt, die schnell zu überzeugenden Ergebnissen führt. Für die Teilnahme an diesem Seminar braucht man keinerlei Vorkenntnisse. Schritt für Schritt werden gemeinsam die wichtigsten Fragen geklärt:

Was ist das Geheimnis kraftvoller Kinobilder?
Wie detailreich und bildhaft darf/muss/soll eine Szenenbeschreibung sein?
Welcher Teil der Bildgestaltung ist eigentlich die Aufgabe des Autors, welcher der Regie und welcher der Kameraabteilung?

Jeder Teilnehmer kann seine eigenen Stoffe in den Übungen benutzen. So kann man am persönlichen Beispiel sehen, wie die gerade erlernten Fähigkeiten die eigenen Ideen schärfen und für die große Leinwand vorbereiten.

 

masterschool-drehbuch dozenten max-vogelÜber den Dozenten
Maximilian Vogel arbeitet seit über 10 Jahren als Storyboard Artist für Kino- und Werbeproduktionen. Seit 2010 gibt er regelmäßig Dramaturgie- und Storyboardseminare an Filmschulen, sein Fachgebiet ist die Text-Bild-Dramaturgie. MEHR...

Hier geht es zu Maximilian Vogels Homepage.

Ort: Seminarraum der Master School Drehbuch
Zossener Str. 41, Lofthaus 2. Stock, 10961 Berlin
Bahn: Gneisenaustr. (U7), Mehringdamm (U6, U7)
Das Parken mit Autos/Mopeds/Motorrädern im Hof ist leider nicht möglich.

'Selten bin ich von einer Fortbildung nach Hause gefahren und war so happy! Das Seminar bei Maximilian Vogel war eine echte Offenbarung! Vorher habe ich gezweifelt, dass ich jemals den Sprung von der Prosa in Richtung Drehbuch schaffe. Ich war mir überhaupt nicht sicher, wie man überhaupt filmisch erzählt und aus welchen Mosaiksteinchen das große bewegte Bild sich zusammensetzt. Maximilian Vogel hat mir wirklich die Augen geöffnet dafür, wie Film funktioniert. Seine sehr visuelle Didaktik hat das Umschalten von Wörtern auf Bildern in meinem Gehirn enorm unterstützt!' (Saskia Schulte)

'Die losen Fäden, die ich bei Geschichten hatte, haben jetzt ihre Verknüpfung gefunden. Das Seminar hat mir den Blick geschärft, außerdem eine solide Struktur und Vorgehensweise vermittelt, die nicht zementiert ist, sondern ein „guter Bauplan“, um Max zu zitieren.' (Stefanie Eisenschenk)



Quelle: http://www.masterschool.de/seminare/wochenende/visuelles-schreiben
 
Kontakt über:
Master School Drehbuch e.K. | Wartenburgstr. 1 B | D- 10963 Berlin
Tel. +49-(0)30-325 38 355 - montags bis freitags von 09.00 bis 17.00 Uhr
 
E-Mail: info@masterschool.de