Unser Leitbild (gültig für Lehrgänge)

Unsere nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifizierten Weiterbildungsmaßnahmen bündeln das gesamte Wissen und die Erfahrung der Master School Drehbuch und ihrer Dozenten.

 
masterschool-drehbuch leitbild certit

 
Unser Ziel ist es, Drehbuchautoren, ein umfassendes und hochwertiges Aus- und Weiterbildungsangebot in allen Bereichen der Stoffentwicklung zu bieten und damit an der Verbesserung der Qualität der Stoffentwicklung in Deutschland mitzuarbeiten.

Die "Ausbildung zum Autor für Film & TV" vermittelt alle für den Beruf des Drehbuchautors wesentlichen Kenntnisse und Fähigkeiten in Theorie und Praxis, um es den Teilnehmern zu ermöglichen, regelmäßig Aufträge zu rekrutieren und diese Aufträge professionell zu bearbeiten. Die "Drehbuchentwicklung für Film & TV" ermöglicht Autoren, ein vermartkbares Drehbuch zu erarbeiten, sich damit bei Film- und Fernsehproduktionen zu bewerben, es dort zu verkaufen bzw. Filmförderungen(en) zu beantragen. Die "Weiterbildung zum Dramaturg/Lektor" ermöglicht es den Teilnehmern danach festangestellt oder frei bei Produktionsfirmen und/oder TV-Sendern als Dramaturg/Lektor tätigt zu sein. Darüberhinaus tragen wir Entwicklungen in der Film- und Fernsehbranche Rechnung in dem wir Zusatzmodule wie "Writers Room" anbieten.

Wichtig für uns ist es, ein kreatives und kundenorientiertes Arbeitsklima zu schaffen, die Kunst und das Handwerk des Drehbuchschreibens nachvollziehbar und klar zu vermitteln und gleichzeitig jeden einzelnen Teilnehmer entsprechend seiner Persönlichkeit bei der Entwicklung eines Stoffes samt geeigneter Vermarktungsstrategie für Produkt und Autorenschaft, bei Bedarf auch über die Ausbildungszeit hinaus zu fördern. Wir unterstützen unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch nach Lehrgangsende durch ein gezieltes Erfolgsbeobachtungsprogramm sowie Stellenausschreibungen, um ihnen eine rasche Integration in den Arbeitsmarkt für Autoren bei Film & TV ermöglichen zu können.

Gerade die Filmbranche unterliegt einem ständigen Wandel von Technologien, Inhalten, und Anforderungen an ihre Mitarbeiter. Wir Veranstalter pflegen engen Kontakt zu Entscheidern, Berufsverbänden, Festivals und etablierten Autoren. Wir berücksichtigen aktuelle Veränderungen im Film- und Fernsehbereich und geben sie direkt an die Teilnehmer weiter.

Dabei betrachten wir uns selbst als lernendes Unternehmen. Wir werten alle erzielten Ergebnisse der Maßnahmen nach den Regeln unseres Qualitätsmanagements kontinuierlich aus, um unser Angebot konsequent zu optimieren. Wir bilden uns regelmäßig fort, damit wir mit unseren didaktischen und inhaltlichen Fähigkeiten und Kenntnisse den größtmöglichen Lerneffekt und die größtmögliche Marktfähigkeit bei unseren Teilnehmern erzielen.

Wir Veranstalter unterziehen uns regelmäßig Verfahren der internen und externen Qualitätssicherung und unser Leitbild wird regelmäßig überprüft, etwaige neue Entwicklungen werden im Zusammenhang mit dem jährlichen Audit integriert. (Version 8 v. 13.01.2017)