Die Kunst der Drehbuchentwicklung

Dozent: Oliver Schütte

eLearning mit Live-Webinaren – 05.05. bis 19.06.22 – 6 Wochen
angelehnt an die zu Seminarbeginn anstehende Veröffentlichung des Handbuchs „Die Kunst der Drehbuchentwicklung“
integrierte Live-Webinare: dienstags 18.00 bis 21.00 Uhr
mit eigener Stoffentwicklung – bis 01.05.22 Early Bird 320 €, danach 340 €

 

Wir sehen Serien aus Südkorea, ‚bingen' den ganzen Abend und haben mindestens zwei Abos bei Streaming-Anbietern. Unsere Sehgewohnheiten haben sich verändert und damit auch die Drehbuchentwicklung. Zunehmend setzen sich dabei auch Writers´ Rooms durch, in denen Autor:innen gemeinsam einen Stoff zur Drehreife bringen. All das hat Auswirkungen auf die Dramaturgie. 

Oliver Schütte hat mit „Die Kunst des Drehbuchlesens“ einen Klassiker über Stoffentwicklung verfasst. Nun veröffentlicht er mit „Die Kunst der Drehbuchentwicklung“ ein neues Kompendium, das die Dramaturgie des neuen Jahrzehnts beschreibt.

Das ist Anlass für ein einmaliges Online-Seminar, in dem der Autor darlegt, wie zeitgemäße Drehbücher entwickelt werden. Im Fokus stehen dabei sowohl die erzählerischen Elemente als auch der Prozess der Stoffentwicklung.

Die Teilnehmer:innen erhalten das Buch kostenfrei zu Beginn des Kurses. Sie übertragen die Inhalte ausgesuchter Kapitel mithilfe zahlreicher für den Kurs konzipierter Übungen in die Praxis. Sie erhalten Feedback des Dozenten auf diese Übungen. So verinnerlichen sie die neuen dramaturgische Entwicklungen. Dabei erleben sie auch, wie in Writers´ Rooms gearbeitet wird.

In den wöchentlich stattfindenden Live-Webinaren haben die Teilnehmer:innen zudem die Gelegenheit, unter Anleitung des Drehbuchexperten nach den neuesten Standards an den eigenen Stoffen zu arbeiten (Kinofilm, Fernsehstoff oder Serie).

 

masterschool-drehbuch dozenten oliver-schütte

Über den Dozenten
Oliver Schütte studierte Film- und Theaterwissenschaften an der Freien Universität Berlin. Er arbeitet seit 1986 als Autor für Film und Fernsehen und seit 1990 als Dramaturg. Für sein erstes Drehbuch "Koan" erhielt er 1988 den Deutschen Drehbuchpreis.
1995 gründete er die Master School Drehbuch, die er bis Ende 2008 geleitet hat. Im Jahr 1995 beginnt auch seine umfangreiche Lehrtätigkeit im In- und Ausland. Heute arbeitet Oliver Schütte als Dramaturg für Produktionsfirmen und Autoren, als Dozent an internationalen Filmhochschulen und als Publizist und Drehbuchautor. MEHR ...

 

 

Ort: eLearning
Kurz vor Kursbeginn schicken wir Ihnen Ihre individuellen Zugangsdaten zu.
Das Seminar läuft auf einem Passwort geschützten Online-Portal.

SEMINARE HIER BUCHEN

eLearning (mit Live-Anteil)

eLearning mit Live-Webinaren - 27.01. bis 13.03.22 - 6 Wochen
eLearning mit Live-Webinaren - 03.03. bis 17.04.22 - 6 Wochen
Online via Internet - 03.03. bis 17.04.22 – 6 Wochen
eLearning mit Live-Webinaren - 05.05. bis 19.06.22 - 6 Wochen
Online via Internet - 19.05. bis 03.07.22 - 6 Wochen
eLearning mit persönlicher Beratung (online) - laufend buchbar - 8 Wochen

Seminare Abend

Abendseminar - 03.03. bis 05.05.22 - 8 Abende
Abendseminar - 03.03. bis 05.05.22 - 8 Abende

Seminare Wochenende

Präsenzseminar - 07.05 und 08.05.22 - 2 Tage
Live-Webinar - 18.06. und 19.06.22 - 2 Tage
Live-Webinar - 25.06. und 26.06.22 - 2 Tage

Dramaturgische Beratung

Berlin - möglich auch online - Termin nach Absprache
Berlin - möglich auch online - Termin nach Absprache
Einladung zur Infoveranstaltung