Firlefanz und Fantasie - Kreatives Schreiben für Drehbuch und Film

Dozentin: Ruth Olshan

Präsenz-Seminar - Berlin - 28.09. und 29.09.24 - Samstag und Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr
bis 22.09.24 Early Bird 270 €, danach 290 €

 

Wenn es uns ins Schreiben drängt, will nicht nur eine besondere Geschichte erzählt werden, wir suchen auch unsere eigene Stimme als Kreative. Talent und Schreibhandwerk dürfen spielerisch entdeckt und geübt werden. Erste Ideen werden mit Hilfe von Kreativtechniken entwickelt. Sie unterstützen uns dabei, in den Schreibfluss zu kommen, um jene Geschichten zu erzählen, die schon in uns angelegt sind.

In diesem Seminar werden auf der Grundlage kurzer theoretischer Lerneinheiten und in Gruppen- und Einzelübungen das kreative Schreiben praktiziert und die Grundgesetze des dramaturgischen Erzählens vermittelt. Der Umgang mit dem eigenen Schreibimpuls und mit den dramaturgischen Modellen geschieht spielerisch. Die Übungen fordern auf zu einem freien Umgang mit Plotpoints, Spannungsbögen und false endings. Figurenentwicklung, Erzählperspektive, sinnliches Schreiben, Erzählzeit und erzählte Zeit werden geübt. In Stil und Tonalität des eigenen Textes, im Verfassen von Dialogen wird nach der persönlichen Erzählstimme geforscht. Das Seminar bietet Raum Schreibrituale auszuprobieren und die Freude am eigenen Text zu entdecken. Denn nichts ist so wahr wie das eigene Erzählen.

Jede Seminareinheit beginnt mit einem theoretischen Teil, der mit Hilfe der folgenden Schreibübungen, -aufgaben und -spiele auf die eigene Erzählung angewendet werden kann. Ziel des Seminars ist das Verfassen kurzer Texte oder die Weiterentwicklung eines eigenen Projekts. Dramaturgie- und Figurenmodelle sowie das implizite und explizite Erzählen werden geübt. Die Ergebnisse – Figuren, Szenen, Textbausteine – werden in der Gruppe gemeinsam gelesen und besprochen. So nehmen die Teilnehmer:innen aus dem Seminar einen gefüllten Werkzeugkasten für die Plot-, Dialog- und Figurenentwicklung mit nach Hause.

 

 

masterschool-drehbuch dozenten ruth-olshanÜber die Dozentin
Ruth Olshan ist Regisseurin, Autorin und Schriftstellerin. Sie studierte Regie und Filmproduktion in Leeds (UK) und an der KHM Köln. Sie arbeitet als Professorin an der ifs Köln „Regie“ und war als Professorin in Vertretung „Stoffentwicklung“ an der Filmuniversität Konrad Wolf Babelsberg. Sie unterrichtet an weiteren Institutionen im In- und Ausland.
Sie hat zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien erhalten. Ihre Filme wurden auf internationalen Festivals wie Venedig, Locarno, München, Tiflis, Berlin und Oberhausen gezeigt. Ruth Olshan arbeitet auch als Coach und Beraterin für Spiel- und Dokumentarfilme. MEHR ...

 

Ort: Seminarraum der Master School Drehbuch
Dresdener Str. 36
10179 Berlin
Bahn: Moritzplatz (U8), Heinrich-Heine-Str. (U8)

SEMINARE HIER BUCHEN

eLearning (mit Live-Anteil)

eLearning mit Live-Webinaren - 30.05. bis 14.07.24 - 6 Wochen
Live-Webinar - 19.09. bis 17.11.24 – 6 Wochen
eLearning mit Live-Webinaren - 31.10. bis 15.12.24 - 6 Wochen
eLearning mit Live-Webinaren - 31.10. bis 15.12.24 - 6 Wochen
eLearning mit Live-Webinaren - 31.10. bis 15.12.24 – 6 Wochen
Online-Austausch mit Live-Webinaren - 31.10. bis 15.12.24 - 6 Wochen
eLearning mit Live-Webinaren - 07.11. bis 22.12.24 - 6 Wochen
eLearning mit persönlicher Beratung (online) - laufend buchbar - 8 Wochen

Seminare Wochenende

Präsenz-Seminar - 22.06. und 23.06.24 - 2 Tage
Live-Webinar - 29.06. und 30.06.24 - Wochenendseminar
Präsenz-Seminar - 23.11. und 24.11.24 - 2 Tage
Live-Webinar - 07.12. und 08.12.24 - 2 Tage

Seminare Abend

Präsenz-Seminar - 10.09. bis 12.11.24 - 8 Abende
Präsenz-Seminar - 10.09. bis 12.11.24 - 8 Abende

Dramaturgische Beratung

Berlin - möglich auch online - Termin nach Absprache
Berlin - möglich auch online - Termin nach Absprache